Weihnachtsaktion 2018

Dass die Ehrenamtskoordinatorin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Renate Gronewald für das Projekt „Leben mit dem Tod“ alles gibt, wissen inzwischen viele in Bergisch Gladbach und Umgebung. Renate Gronewald, ihr Mann Gerald und Tochter Lea haben das Projekt bereits mit unzähligen außergewöhnlichen Aktionen unterstützt. Sei es durch ihre wertvolle Öffentlichkeitsarbeit, die jährliche Spendenaktion „Gutes Tun“ für trauernde Kinder und Jugendliche, die sonst Weihnachten leer ausgehen würden oder eine Ferienfahrt, um nur einige Hilfen zu nennen, die Familie Gronewald auf die Beine stellt. Diese enorme Hilfe ist schon zur Tradition geworden. Auch in diesem Jahr ist Renate Gronewald mit ihrem Team wieder mit unglaublicher Energie und Erfindungsgeist dabei ganz besondere Weihnachtsgeschenke herzustellen. Der Erlös der verkauften Kunstwerke kommt dem Projekt „Leben mit dem Tod“ zu Gute. Das Repertoire wurde in diesem Jahr erweitert.

Neben den kleinen Engeln aus Buchseiten, entstehen in Zusammenarbeit mit vielen anderen Helfern, darunter Renate Wasserberg inzwischen auch Engel mit Federkleid, Döme aus Zement oder kleine Kerzenhalter in Kuchenform. „Die Nachfrage ist so groß, dass wir kaum nachkommen und schon Nachtschichten zum Basteln eingelegen mussten. Und dass, obwohl wir schon im Juli mit der Arbeit begonnen haben.“, sagt Renate Gronewald. Sie freut sich mit ihrem Team, dass sie das Projekt so tatkräftig unterstützen kann.

Christiane Plaumann, (Entspannungspädagogin und Heilpraktikerin Psychotherapie) gibt trauernden Witwen im Projekt Anleitung, wie sie trotz der schweren Belastungen etwas Ruhe und Entspannung finden können. Sie war von der Arbeit, die Renate Gronewald und Team leisten so beeindruckt, dass sie sich spontan angeschlossen hat und mit ihrer Steinmalaktion die Weihnachtsaktion nun ergänzt.

Für alle, die noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk sind und gleichzeitig etwas Gutes tun möchten, sind die Engel an den folgenden Stellen in Bergisch Gladbach erhältlich:

  • Kosmetikerin Sylvia Singer, Oehmchenstraße 23, Tel. 02202-240670
  • Goldschmiedin Verena Heider, Oehmchenstraße 14, Tel. 02202 241553
  • Nagelstudio Diva, Bensberger Straße 164, Tel. 02202-247877

Kommentare sind geschlossen.