Trauerbegleitung
Fortbildungen
Vorträge

Wir sind mit dem Herzen und unseren Gedanken bei den Menschen in der Ukraine. Unsere Hoffnung auf Frieden und Freiheit bleibt. Unsere Hilfsaktion koordinieren wir intern, damit es hilfreiche Unterstützung ist, die wir noch kontrollieren können.
Danke an alle Helfer.

Ganz herzlich möchte ich, Stephanie Witt-Loers, Sie auf der Seite des Instituts Dellanima begrüßen. 

Ich habe mich auf die Beratung, Begleitung und Therapie von Verlust- und Trauerprozessen spezialisiert und unterstütze seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche, ihre Familien und erwachsene Menschen sowie Institutionen in Abschiedssituationen. Über die Trauerbegleitung hinaus biete ich Beratung, Coaching und Therapie auch in anderen Veränderungs- oder Krisensituationen sowie themenspezifische Weiterbildungen und Vorträge an.

Herzlich möchte ich Sie einladen, auf meine langjährige Erfahrung und mein Wissen zurückzugreifen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, damit wir schauen können, wie ich Sie, auch unter Pandemiebedingungen, unterstützen kann.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Ihre Stephanie Witt-Loers
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trauerfachberaterin (Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene, BVT), Sterbebegleiterin, Fachautorin und Dozentin

Meine Angebote

Angebote vor und nach dem Tod

Sind Sie oder ein Angehöriger von der Diagnose einer unheilbaren Erkrankung betroffen? Hat der Tod eines nahestehenden Menschen Sie aus der Lebensbahn geworfen? Möchten Sie wissen, wie Sie den bevorstehenden Abschied eines geliebten Menschen gestalten oder Ihrem Kind/Jugendlichen mitteilen können, dass ein Elternteil oder Geschwisterkind sterben wird?

Angebote in Krisenzeiten

Möglicherweise leiden Sie unter einem anderen einschneidenden Verlust, vielleicht einer Trennung oder unter Beziehungsproblemen, Familienkonflikten, beruflichen Schwierigkeiten, Ängsten, Burn out oder Sie befinden sich in einer anderen krisenhaften Lebenssituation.

Fortbildungen, Vorträge, Moderationen

Sie können berufliche Fortbildungen, Vorträge und Moderationen zu Themen wie: Krisen, Trennung, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer, Resilienz oder zu verwandten die menschliche Psyche betreffende Themenbereiche buchen. Vielleicht haben Sie auch ein ganz anderes Anliegen in diesem Zusammenhang für Ihre Institution oder Ihr Unternehmen für das Sie sich professionelle Unterstützung wünschen? Dann sprechen Sie mich gerne an.

Fachberatung und Coaching

Benötigen Sie im beruflichen oder ehrenamtlichen Kontext Informationen, Beratung oder Coaching zu Abschieds-, Veränderungs- und Verlustprozessen, in Krisen oder zum Umgang mit trauernden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen? Wenn Sie Ihr Team diesbezüglich informieren und unterstützen oder Konflikte lösen möchten, helfe ich Ihnen als erfahrene Beraterin und Therapeutin Ihre individuellen Anliegen zu klären und bestmögliche Lösungen zu finden.

Meine Bücher

Ist ein Krematorium ein Backofen? Was hilft, wenn ich traurig bin? Wo ist in der Urne der Kopf und wo die Füße? Kann ich dabei sein, wenn der oder die Verstorbene verbrannt wird? Was ziehe ich auf der Trauerfeier an? Geht trauern auch ohne weinen?
Kinder und Jugendliche brauchen auch zu den Themen Sterben, Tod und Trauer sachliche Informationen. Fehlen diese, werden Wissenslücken oft mit Fantasiebildern gefüllt, die häufig sachlich falsch und beängstigend sind. Mithilfe des Kartensets können wesentliche Fragen geklärt und unnötige Ängste abgebaut werden. 

„Fotokartenset über Tod und Trauer reden- Kindern und Jugendlichen Sterben, Tod und Bestattung erklären“ – 70 Fotos mit Informationen, Impulsen und Vorschlägen zum kreativen Gestalten für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von Stephanie Witt-Loers

Kürzlich erschienen: Memo "Sterben, Tod und Trauer"

Beltz Verlag: 30 Bildpaare für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit 20-seitigem Booklet in stabiler Box, Kartenformat 6,5 x 6,5 cm, von Stephanie Witt-Loers                                                 Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Aktuelles aus dem Institut Dellanima

Broschüre erschienen

Im neuen Buch: „Beratung nach Schicksalsschlägen“ der Bundeskonferenz Erziehungsberatung habe ich einen Artikel zum Thema „Verlust und Trauer als Familienthema“ geschrieben. Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

weiterlesen »

10. Porzer Hospiztag

Am 14. Mai 2022 findet ab 09:30 in Köln der Porzer Hospiztag statt. Der Porzer Hospiztag ist ein Angebot für betroffene, interessierte und fachkundige Menschen.

weiterlesen »

Kooperationsprojekt des Instituts Dellanima mit dem DRK „Leben mit dem Tod – Trauernde Familien begleiten“. Trauerbegleitung für Familien im Einzel- oder Gruppensetting