Benefiznachmittag

benefitznachmittagAm vergangenen Sonntag traf sich die Nachbarschaft der Wiesenstraße/Oehmchenstraße in Bergisch Gladbach zu einem Benefiznachmittag.

Organisatorin Renate Gronewald hatte die Idee, einen bunten Nachmittag für die Nachbarschaft ins Leben zu rufen und dabei auch noch etwas Gutes zu tun. In gemütlicher Runde wurden Waffeln, Glühwein und Punsch gereicht. Bei einem netten Plausch und zunehmender Spendenfreudigkeit kam eine schöne Summe  zusammen. Die DRK-Kindertrauergruppe unter der Leitung von Stephanie Witt-Loers freut sich über eine Spende in Höhe von 425 € für das Projekt „Leben mit dem Tod“. Damit jedes trauernde Kind auch ein wenig Weihnachtsfreude erfährt, werden aus dem Erlös dieser Aktion Weihnachtsgeschenke besorgt.

Auch Bauer Rolf (Rodenbach) und Jungfrau Corinna (Appolt) des designierten Dreigestirns der Stadt Bergisch Gladbach waren unter den Gästen, nicht zuletzt da die Jungfrau im nachbarschaftlichen Umfeld zu Hause ist.

Wir bedanken uns recht herzlich für diese tolle Initiative und die großzügigen Spenden der Nachbarschaft Wiesenstraße/Oehmchenstraße.

Kommentare sind geschlossen.