Angebote in Krisenzeiten

Beratung, Begleitung, Coaching und heilkundliche Psychotherapie

Meine Angebote der Beratung, Trauerbegleitung und Therapie richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Veränderungs- und Verlustprozessen und den daraus resultierenden vielfältigen Konsequenzen.  

In diesen Bereichen bin ich spezialisiert und seit vielen Jahren erfahren:

  • bevorstehender oder bereits eingetretener Tod eines nahestehenden Menschen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien (mehr Infos hier) mit vor Tod
  • Verluste wie Trennung, Scheidung, Arbeitsplatz und Existenz
  • Verlust von körperlicher, psychischer und geistiger Gesundheit
  • Beziehungs-, und Erziehungsprobleme sowie Familienkonflikte
  • private und berufliche Belastungen und Krisen
  • Burn-out, Ängste, Stimmungsschwankungen, Schlaf-, Essstörungen
  • Unterstützung auf beruflicher oder ehrenamtlicher Ebene im Kontext von Krise, Verlust, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer
  • Fortbildungsangebote, Vorträge und Supervision
  • seit März 2020 Beratungen über datengeschützte Videotelefonie, Telefon u. Mail

Verluste und Krisen überleben

Manche Ereignisse führen zu einer schmerzhaften Änderung unserer Lebenssituation und können uns überfordern. Das gilt für Kinder und Jugendliche wie für Erwachsene jeden Alters. Die Diagnose einer schweren oder gar unheilbaren Krankheit, der Tod eines nahestehenden Menschen, Veränderungen oder Verlust des Arbeitsplatzes oder von Lebensperspektiven und Trennungen – all das können lebenserschütternde Erfahrungen sein. Unser Lebensgefüge gerät durcheinander. Tiefe Verunsicherung, Verzweiflung und Überforderung können infolge solcher Veränderungen entstehen. Zugleich erleben Erwachsene wie Kinder in Krisensituationen im persönlichen Umfeld häufig Unverständnis und Hilflosigkeit. Dann kommen Gefühle wie Enttäuschung und Einsamkeit erschwerend hinzu. Hier erfahren Sie mehr zu Krisen und Verlust.

Unterstützung - nicht alleine unterwegs sein!

Schmerzliche Veränderungen und Leiden kann uns niemand abnehmen und Krisen lösen sich nicht einfach in Luft auf. Dennoch können wir den bestmöglichen Umgang mit dem belastenden Ereignis, mit der Krise, mit Veränderungen und mit den damit verbundenen persönlichen Folgen finden. Meine zeitlich begrenzte, einfühlsame Wegbegleitung unter Nutzung verschiedenster Methoden aus der Beratung, der Trauerbegleitung, des Coachings, des kreativen Gestaltens, der Verhaltens- und Gesprächstherapie sowie meiner langjährigen Erfahrung kann bei diesem Prozess unterstützen. Miteinander erarbeiten wir Lösungen für akute Probleme und die Anforderungen des Alltags. Gemeinsam können wir ungünstige Glaubenssätze und Blockaden auflösen. In der Begleitung unterstütze ich Sie dabei persönliche Ressourcen und Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen. Auch Jahre nach einem Verlust kann eine Unterstützung hilfreich sein. Alle Angebote finden in einem geschützten Raum statt. Ihre Termine sowie die Gesprächsinhalte werden absolut vertraulich behandelt. Schweigepflicht ist selbstverständlich.

Gerne können Sie per Mail einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch vereinbaren.